Flotten-Leasing | Finanzierung und Management ganzer Fahrzeugflotten

22. Jun 2009 | Rubrik: Leasing als Finanzierung

Das Auto- bzw. KFZ Leasing kennen viele, sei es als privater Leasingnehmer oder als Unternehmer. Bei letzteren ist das Leasen von Fahrzeugen schon recht weit etabliert, findet dies dann gleich für mehrere Fahrzeuge statt, wird oftmals vom Flotten-Leasing gesprochen. Wobei die Angebote der Anbieter beim Flotten-Leasing inzwischen sehr weitreichend sind und sich nicht mehr nur auf das reine Leasing beschränken.

Das Auto Leasing – auch KFZ Leasing genannt – wird inzwischen nicht mehr nur von Unternehmen genutzt, sondern auch von Privatleuten. Soweit hat sich das Auto Leasing bereits etabliert und stellt nichts ungewöhnliches mehr dar. Firmen und auch kleinere Unternehmer wählen diese Finanzierungsart häufig aufgrund von Bilanzneutralität und aus steuerlichen Gründen für Ihre Fahrzeuge. Zudem bietet das Leasing teilweise auch gegenüber anderen Möglichkeiten zur Finanzierung eine gewisse Flexibilität gegenüber zum Beispiel der klassischen Finanzierung von LKW.

Werden dann nicht nur ein oder zwei Autos sondern 10 oder mehr Fahrzeuge geleast so hat sich die Bezeichnung Flotten-Leasing etabliert. Wobei es egal ist, ob die Flotte nur aus Autos oder auch aus Kleintransportern, kleinen LKWs oder sogar Sattelschleppern besteht. Die Anbieter für das Flotten-Leasing haben dabei schon erkannt, dass die Kundschaft nicht nur einen Leasing Anbieter sucht. Immer wieder wünschen die Leasingnehmer beim Flotten-Leasing mehr Unterstützung und mehr Dienstleistungen in Hinsicht auf das Flottenmanagement (Fleet Management).

Einige Anbieter – vorne weg vielfach die Leasinganbieter der Autobauer selbst – haben dies erkannt und bieten beispielsweise neben dem Leasing noch technischen Support für die Fahrzeuge aus dem Flotten-Leasing der Kundenschaft an. So ermöglicht das Flotten-Leasing nicht nur die Finanzierung des Fuhrparks zu regeln, sondern ermöglicht darüber hinaus auch noch die Möglichkeit Administration und technischen Support auszulagern, sofern der gewählte Anbieter des Flotten-Leasing dies auch anbietet.

Interessenten für das Flotten-Leasing ist daher zu empfehlen, sich über ihre Erwartungen gegenüber dem Flotten-Leasing Gedanken zu machen. Darüber hinaus sollten sich diese über die einzelnen Angebote der unterschiedlichen Anbieter von Flotten-Leasing informieren und vergleichen, wenn das optimale Angebot herausgeholt werden soll.



Lesen Sie hier weiter im Magazin von www.Kredite-Infoportal.de:

  • Was muss man beim KFZ-Leasing beachten? Unter dem Begriff KFZ-Leasing versteht man in erster Linie eine Art von Mietvertrag. Der Vermieter des Kraftfahrzeugs wird Leasinggeber, der Mieter Leasingnehmer ...
  • Sparkasse-Leasing-Group Wurden Investitionen noch vor einigen Jahren vorwiegend über Kredite finanziert, nutzen immer mehr Unternehmen, Selbstständige und sogar Privatpersonen das Leasing. Hierbei wird ...
  • Neubau-Leasing Immobilien können gemietet oder finanziert werden, es ist aber auch möglich einen Neubau zu leasen. Dabei dürfte das Neubau-Leasing wohl eher Unternehmer ...
  • Gebrauchtwagen-Leasing Leasing, was oft auch als Mietkauf bezeichnet wird, ist im Bereich der KFZ-Finanzierung seit Jahren ein großes Thema. Während lange Zeit hauptsächlich ...
  • Hardware-Leasing Unter Hardware-Leasing wird allgemein hin das Leasing von Computer und Bürotechnik verstanden. Dabei ist das Leasen von IT und Bürotechnik – zumindest ...
  • Full-Pay-out-Leasing Full-Pay-out-Leasing ist die englische Bezeichnung für einen Vollamortisationsvertrag im Leasingbereich. Mit einem Full-Pay-out-Leasing Vertrag werden während der Laufzeit des Leasingvertrages sowohl die ...
  • FFS Leasing Das Unternehmen FFS-Leasing ist ein Anbieter für Leasingangebote, die jedoch nicht an eine bestimmte Bank gebunden sind. FFS-Leasing ist dabei eingebunden in ...