Der KreditschutzbriefPlus von Audi

14. Apr 2011 | Rubrik: Autofinanzierung / KFZ-Finanzierung

Der Kreditschutzbrief Plus ist ein Angebot der Audi Bank. Der Schutzbrief ist eine Kreditversicherung, die sowohl für den VarioCredit wie auch für den ClassicCredit angeboten wird. Mit beiden Krediten ist es möglich, einen neuen oder einen gebrauchten Audi zu finanzieren und den Autokauf mit Raten zu ermöglichen. Der Kreditschutzbrief Plus schützt nach Angaben der Audi Bank sowohl den Kreditnehmer wie auch dessen Familie bei Unwägbarkeiten und unvorhergesehenen Ereignissen, durch die finanzielle Engpässe entstehen. Zusätzlich bietet die Audi Bank nach eigenen Angaben auch weitere Assistance-Leistungen, zu denen unter anderem Organisations- oder Vermittlungsleistungen gehören.

Im Einzelnen leistet der Kreditschutzbrief Plus von Audi eine finanzielle Absicherung bei einer Krankheit oder einem Unfall. Die Versicherung übernimmt in diesen Fällen die monatlichen Raten für den Audi-Kredit sowie für die Versicherung Prämie Light und Prämie Light Plus. Die Zahlungen werden ab der sechsten Woche der Erkrankung bis zur Genesung übernommen. Im Todesfall übernimmt die Versicherung dann nach eigenen Angaben sogar die komplette noch offene Kreditsumme. Mit dieser Leistung übernimmt die Versicherung dann Leistungen wie eine Risikolebensversicherung und schützt damit in erster Linie die Hinterbliebenen, die sich so nicht um die Rückzahlung des Kredites kümmern müssen. Bei einer Neuwagen-Finanzierung verspricht Audi sogar, dass die monatlichen Kreditraten für die Finanzierung für einen Zeitraum von 24 Monaten übernommen werden. Bei einer Gebrauchtwagenfinanzierung hingegen werden nur bis zu zwölf Monate übernommen. Zusätzlich zu den genannten Leistungen bietet Audi mit dem Kreditschutzbrief Plus weitere Leistungen. Hierzu kann unter anderem die Vermittlung von Krankentransporten gehören, aber auch die Unterstützung der Familien kann in Anspruch genommen werden.

Versicherungsnehmer, die sich für den Kreditschutzbrief Plus entschieden haben, verspricht Audi eine schnelle und unkomplizierte Bearbeitung im Leistungsfall. Dennoch lohnt sich der Abschluss des Kreditschutzbrief Plus jedoch nur dann, wenn noch keine private Vorsorge getroffen wurde. Wer bereits eine Risikoversicherung oder aber eine Berufsunfähigkeitsversicherung abgeschlossen hat, kann auf den Abschluss hingegen verzichten.



Ratenkredite vergleichen: Machen Sie Ihren individuellen Kreditvergleich

Lesen Sie hier weiter im Magazin von www.Kredite-Infoportal.de:

  • Audi VarioCredit Der VarioCredit der Audi Bank verfügt über eine besondere Flexibilität sowie niedrige monatliche Raten, die sich durch die Zahlung einer höheren Schlussrate ...
  • Audi finanzieren – Wege und Möglichkeiten Aufgrund des hohen Kaufpreises für einen Neuwagen benötigen viele Käufer eine Finanzierung. Der Hersteller Audi bietet seinen Kunden über die Audi Bank ...
  • Audi Classic Credit Die Audi Bank arbeitet als Teil der Volkswagen Financial Service AG, die in den VW-Konzern eingebunden ist. Die Audi Bank bietet ihren ...
  • Audi ClassicCredit Ein neues Fahrzeug zu erwerben, kann auf vielerlei Wegen geschehen. Man kann lange sparen, bis man das Geld für ein neues Auto ...
  • Victoria Auslandskrankenversicherung Die Auslandskrankenversicherung der Victoria Versicherungsgruppe gibt an, auf Reisen mit einer Gesamtdauer von sechs Wochen 100 Prozent der ambulanten oder stationären Behandlungskosten ...
  • PB Ratenschutz | Die Kreditversicherung der Postbank Der PB Ratenschutz ist die Kreditversicherung der Postbank, die beim Abschluss eines Ratenkredites optional abgeschlossen werden kann. Die Versicherung wurde von der ...
  • Audi Finanzierung Die Audibank bietet mit dem Classic Credit und dem Vario Credit zwei unterschiedliche Finanzierungsmodelle für Neu- und Gebrauchtwagen der Marke Audi an. ...
Mehr zu den Stichwörtern dieses Artikels: ,