Skoda Restwertleasing

8. Mai 2011 | Rubrik: Leasing als Finanzierung

Die Skoda Bank ist als Tochter der Volkswagenbank in der Automobilfinanzierung aktiv und bietet neben klassischen Krediten und der Ballonratenfinanzierungen auch das Leasing an. Die Bank wirbt für ihre Leasingverträge mit den hierfür fälligen niedrigen Raten, zudem sei es möglich, mit Hilfe des Leasings häufiger Neuwagen zu fahren, ohne hierfür hohe Kosten beachten zu müssen. Auf Wunsch kann sogar ein Versicherungspaket mit abgeschlossen werden.

Im Bereich des PrivatLeasing bietet die Skoda Bank zwei verschiedene Leasingmodelle an. Dies ist zum einen das Kilometerleasing. Laut Skoda Bank soll es sich vor allem für Kunden lohnen, die ihre jährliche Kilometerlaufleistung bereits bei Vertragsabschluss abschätzen können und keinen Restwertvertrag wünschen. Damit kann nach Angaben der Skoda Bank das Gebrauchtwagenrisiko ausgeschlossen werden. Wer jedoch mehr als die angegebenen Kilometer fährt, muss einen Differenzbetrag an die Bank entrichten. Demgegenüber verspricht das Institut aber auch, dass Autofahrer Geld zurück erhalten, sollten die tatsächlich gefahrenen Kilometer niedriger sein.

Wer jedoch noch nicht abschätzen kann, wie viele Kilometer er während der Zeit des Leasingvertrages zurücklegen wird, kann das Skoda Restwertleasing wählen. Eine vertraglich vereinbarte Kilometerzahl wird hier nicht vereinbart, so dass diese je nach Wunsch und Bedarf höher oder niedriger ausfallen kann. Wie auf der Internetseite der Skoda Bank zu lesen ist, kalkuliert das Institut bei Vertragsabschluss den ungefähren Restwert des Autos und hält diesen vertraglich fest. Zu diesem Wert kann das Fahrzeug dann am Ende der Vertragslaufzeit an die Skoda Bank zurückgegeben werden. Allerdings muss beachtet werden, dass die Skoda Bank bei Fahrzeugrückgabe den aktuellen Wert des Autos begutachtet. Sollte dieser, etwa aufgrund vorhandener Mängel, niedriger sein, muss der Fahrer den Differenzbetrag erstatten. Da bei vielen Autos Mängel aufgedeckt werden, zum Beispiel in Form von Lackschäden, Steinschlägen oder ähnlichem, muss vielfach mit Rückzahlungen gerechnet werden. Hierbei handelt es sich dann um das oben bereits erwähnte Gebrauchtwagenrisiko. Dieses kann laut Skoda Bank allerdings reduziert werden, wenn der Wagen ausreichend versichert wird. Die Bank bietet hierzu Versicherungen des Volkswagen Versicherungsdienstes. Auch eine Restschuldversicherung gegen Tod, Arbeitslosigkeit und Arbeitsunfähigkeit kann auf Wunsch vereinbart werden.



Lesen Sie hier weiter im Magazin von www.Kredite-Infoportal.de:

  • Skoda Kilometerleasing Wenn die Rede vom Kfz-Leasing ist, denken nicht wenige zunächst einmal daran, dass dies eine Finanzierungsform für Unternehmen und Selbstständige ist, da ...
  • Skoda Classic Kredit Die Skoda Bank, die als Zweigniederlassung des Volkswagen Konzerns tätig ist, übernimmt nach eigenen Worten verschiedene „Finanzdienstleistungen rund um das Automobil“. Neben ...
  • Skoda finanzieren Wer beispielsweise ein Skoda Octavia Combi von Skoda finanzieren möchte, hat bei der Skoda Bank mehrere Möglichkeiten. Die Skoda Bank unterschiedet hier ...
  • Skoda Bank – Produkte zur Autofinanzierung Die Skoda Bank ist eine Tochter der Volkswagen Bank GmbH. Die Skoda Bank bietet Finanz- und Versicherungsprodukte für Geschäfts- und Privatkunden an. ...
  • Skoda Finanzierungsmöglichkeiten Die Marke Skoda ließ in den letzten Jahren mit einer Reihe von tollen Modellen aufhorchen, und die Verkaufszahlen stiegen stetig an. Der ...
  • Was muss man beim KFZ-Leasing beachten? Unter dem Begriff KFZ-Leasing versteht man in erster Linie eine Art von Mietvertrag. Der Vermieter des Kraftfahrzeugs wird Leasinggeber, der Mieter Leasingnehmer ...
  • Skoda Visa Card Die Skoda Bank wurde im Jahr 1992 als Zweigniederlassung der Volkswagen Bank gegründet. Das Unternehmen bietet nach eigenen Aussagen „moderne Finanzdienstleistungen rund ...
Mehr zu den Stichwörtern dieses Artikels: